Seite auswählen

Ich möchte heute auf ein allgemeines Haltungsproblem von und mit Hamstern hinweisen: Nämlich die Überstürzte Anschaffung unserer kleinen Lieblinge.

Dsungarischer Zwerghamster; Foto: meinhamster.com

Dsungarischer Zwerghamster; Foto: meinhamster.com

Wie niedlich sind sie doch, diese kleinen Fellknäule mit ihren runden Kulleraugen, der stupsigen Nase, den kleinen Pfötchen und ihrer ungemein niedlichen Art. Genau dies sind Gründe, die den Hamster als Haustier immer beliebter machen. Leider auch oft zum Leidwesen der kleinen Nager.

In vielen Familien kommt es vor, dass Hamster einfach für die Kinder angeschafft werden, ohne dass sich irgendein Familienmitglied vorher auch nur annähernd über die Hamsterhaltung informiert hat. Es reicht oft, wenn ein Kind sagt: „Ich will ein Haustier, ich will einen Hamster.“ Liebe Leute – bitte bitte – macht Euch vor der Anschaffung eines Haustieres immer zuerst Gedanken wie

  • Was braucht denn so ein Tierchen?
  • Wie sind diese Tiere denn wirklich?
  • Wer soll das Tier versorgen?
  • Wo bringen wir es unter (also wo soll der Käfig stehen)?
  • Wohin damit wenn wir in den Urlaub fahren?
  • Wie hoch sind die Anschaffungskosten/Tierarztkosten?

Natürlich gehen diese Fragen bzw. die Antworten dieser Fragen mit der ersten Informationsbeschaffung über Hamsterhaltung einher. Man kann und soll nicht am einen Tag sagen „Ich will einen Hamster“ und am nächsten Tag holt man sich gleich einen, obwohl man noch überhaupt keine Erfahrung mit einem solchen Tier hat!

Hier deshalb meine Tipps vor dem Hamsterkauf:

  • erst Informieren welcher Hamster es überhaupt sein soll (Mittelhamster oder Zwerghamster; Campbell oder Roborowski etc.), da alle Hamster unterschiedlich in der Haltung sind und unterschiedliche Dinge benötigen/brauchen. Ich kann hier den GU-Ratgeber Mein Hamster“ oder „Zwerghamster“ für Einsteiger, aber auch für Fortgeschrittene empfehlen!
  • Beachtet die Größe des Käfigs!!! Ein 08/15-Käfig, wie es ihn überall zu kaufen gibt, ist reine Tierquälerei! Hamster laufen pro Nacht bis zu 30 km auf Futtersuche. Wie würde es Dir gehen, den ganzen Tag in Deinem Zimmer bleiben zu müssen? Ein Hamsterkäfig sollte MIND. die Maße 100x50x50 cm aufweisen – idealerweise sogar noch größer! Bitte beachtet dies VOR DEM HAMSTERKAUF – da so ein großer Käfig/Nagarium/Terrarium etc. schon einmal 100€ kosten kann! Einen guten Käfig findet Ihr bspw. hier.
  • Laufrad: Das Laufrad sollte so groß sein, dass sich der kleine Nager darin nicht „verbiegen“ muss. Haltungsschäden sind sonst vorprogrammiert! Ebenso darf es keine Speichen, in denen sich der Hamster mit den Füßchen verfangen könnte, haben. Ein gutes Laufrad, z.B. aus Holz, findet Ihr hier oder unter rodipet.de.
  • Käfig: Ruhigen Standort auswählen! Hamster sind nachtaktiv und brauchen tagsüber Ruhe um sich auszuruhen. Trotzdem schauen sie mal nach, was „an der Oberfläche“ so passiert. Bitte hier den Hamster nicht unnötig ängstigen. Ein Hamster ist dadurch nicht für Kleinkinder geeignet, da er oft erst gegen 22 Uhr aktiv wird. Außerdem ist ein Hamster kein Hund oder eine Katze, die man auch schon mal einige Zeit streicheln kann!
  • Eingewöhnung: Der Hamster macht unglaublichen Stress durch, wenn er von seinen Artgenossen weggenommen und in eine vollkommen neue und unbekannte Welt gesetzt wird. Lasst dem Hamster daher einige Tage (ca. 1 Woche) Zeit, um sich an diese Umstellung gewöhnen zu können. Das heißt nicht, dass ihr den Hamster unter gar keinen Umständen anfassen sollt, aber bedenkt, dass Euch der Kleine noch gar nicht kennt.
    Redet lieber in ruhiger und sanfter Stimme mit ihm, beobachtet ihn, probiert es, ohne ihn dabei zu drängen, erschrecken oder ihn gegen seinen Willen herauszunehmen, mit kleinen Leckerlies zu füttern. So zeigt Ihr ihm, dass er entscheiden kann, wann er endlich zu Euch Vertrauen fasst! Je geduldiger Ihr seid, umso schneller wird er sich an Euch gewöhnen.

Ich wünsche Euch viel Glück, Geduld aber vorallem Spaß, den Euch Euer kleiner Nager mit Sicherheit bringen wird! 🙂

Weitere wichtige Infos findet Ihr auch im Artikel über Hamstertransport bei Umzug oder Neuanschaffung.
Für weitere Infos zur „Erstausstattung für Hamster“ besucht bitte die gleichnamig Rubrik rechts.